Geisterjäger

 

The Wanderers ist die Geschichte eines Amerikaners, Louis (Armand Assante), dem berühmtesten Geister- und Vampirjäger der Welt, der zusammen mit dem israelischen Journalisten Robert (Lioe Ashkenazi) aufgrund einer mysteriösen und blutrünstigen Geschichte in einem Dorf in Transsilvanien (Siebenbürgen) landet,  und dort auf dem Schloss Zalesky verweilt. Ihre Reiseleiterin ist eine schöne Rumänin, die den Beruf einer Journalistin anstrebt (Raluca Aprodu) und die sich auch um eine Gruppe aus Korea kümmert, die nach einer sensationellen Handlung für eine Reality Show suchen.
In Transsilvanien steht der Vampirjäger vor einer der größten Herausforderungen seines Lebens, als er seiner vertrauten Vergangenheit gegenübersteht.

 

Der Film zielt darauf ab, das Publikum mit einem zeitgenössischen Märchen in Transsilvanien zu fesseln – ein sehr geheimnisvolles und attraktives Gebiet für viele Westler, und es fördert sicherlich auch Rumänien.

 

Der Film gewann bereits große Preise beim Fantasy Festival Philip K. Dick in New York und zwei Best Feature Awards beim Dracula Film Festival in Brasov und dem Unreal Film Festival in Memphis und ist Teil der offiziellen Auswahl des Garden State Film Festivals (New Jersey) und Glasgow Film Festivals (Schottland).

 

Der Regisseur Dragoș Buliga, der der rumänischen Öffentlichkeit als Produzent der beliebten TV-Serie „Las Fierbinți“ bekannt ist, sagte in einem Interview für „unique“: „Alles wurde in Rumänien gedreht. Wir hatten den Ehrgeiz, Siebenbürgen so zu zeigen, wie es wirklich ist. Extrem schön und landschaftlich, wie kein Vampirfilm oder, ehrlich gesagt, irgendein anderer Film sie jemals erfasst hat. Es wäre mir ohne meinen lebenslangen Freund, Şerban Ionescu, der das außergewöhnliche Bild dieses Films gemacht hat, nicht gelungen. Ich bin sehr stolz auf ihn und sehr glücklich, dass ich so lange bei ihm war. Ich habe zwei Wochen lang auf Ghica Castle in Dofteana gefilmt, irgendwo in der Nähe von Bacau. Wir haben es komplett für den Film umgesetzt und dabei die Strenge und die architektonische Vergangenheit des Gebäudes respektiert. Der Rest der Standorte befindet sich in Siebenbürgen. Die Biertan Kirche ist atemberaubend, es ist ein magischer Ort. Es gibt einige sehr kurze Bilder, die an einem anderen fabelhaften Ort aufgenommen wurden, in einer verlassene Kirche in Iacobeni.”

 

Bestimmt werden nicht nur Liebhaber dieses Genres von diesem Film begeistert sein!