Nach einer langen Reihe von Niederlagen gelang es der 31-jährigen rumänischen Tennisspielerin, Mihalea Buzarnescu, während der WTA-Tour in Acapulco (Spanien), den achten Platz zu sichern.

Dabei habe sie nach Presseberichten ihre psychologische Stärke, als auch ihre vorbildliche Schnelligkeit demonstrieren können, als sie ihren Sieg gegen die australische Tennisspielerin Daria Gavrilova errungen hatte. Buzarnescu gewann bei der 48. WTA-Tour das Spiel in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:2. Auf der nächsten Tour wird sie auf die kanadische Spielerin Bianca Andreescu treffen.

Nachdem Mihaela Buzarnescu im vergangenen Jahr schwer verletzt worden war, musst sie durch eine schwere Zeit gehen, in der sie nicht weniger als acht Niederlagen in Folge erlebte. Ihren letzter Sieg gewann sie im August 2018 in Montreal, Kanada.