Inspiriert von unseren Kunden und Mitarbeitern

Wirtschaftlicher Wohlstand, individuelle Freiheit, Gesundheit, Selbstbestimmung: Alles beginnt mit dem frühen Zugang zu Bildung. Dennoch haben 63 Millionen Kinder im schulpflichtigen Alter keinen Zugang zu lebenswichtigen Lernmitteln. Hier greift die MoneyGram Foundation ein. Von der Bereitstellung grundlegender Lernressourcen bis hin zur Hilfeleistung in Krisensituationen – wir setzen uns für positive Veränderungen in einigen der am schwersten zugänglichen Orten der Welt ein.

Wir vergeben Zuschüsse an geprüfte, nachhaltig wirksame Organisationen, die Schüler in unterversorgten Gebieten mit Schulmaterial, Büchern, Uniformen, innovativen Technologien, Bildungsprogrammen und neuen Einrichtungen versorgen und Organisationen unterstützen, die in Krisenzeiten helfen – gerade nach Naturkatastrophen, die oft ganze Schulen und komplette Gemeinden zerstören.

In Rumänien und auf den Philippinen hat die MoneyGram Foundation Schulmaterial für Kinder bereitgestellt und somit die Bildungsmöglichkeiten gefördert. Die Organisation “Save the Children” hat 59.872 US-Dollar erhalten um 60 Kinder aus benachteiligten Gemeinden in öffentliche Schulen in Bukarest zu integrieren. Das Ziel ist es Schulabbrecher und Kinder, die nie zur Schule gegangen sind wieder zur Schule zu schicken, sodass sie ihren Abschluss machen können.

Hilfe durch Bildung

Unsere Stipendien erstrecken sich von New York bis nach Kolumbien, von Polen bis Ägypten, von Kenia bis Nepal und von Indien bis Australien. Nach einem verheerenden Erdbeben haben wir Schulen in Nepal gebaut, die Erweiterung eines literarischen Programms in Haiti finanziert, den Ausbau eines E-Reader-Programms in Ghana gefördert und mobile Wissenschaftslabore in ganz Indien unterstützt.

Allein im Jahr 2015 finanzierten wir für mehr als 950 Schüler Nachhilfe- und Bildungsförderprogramme und schulten mehr als 800 Lehrkräfte.

www.moneygramfoundation.org