Ganz Rumänien ist geschockt! Einer der beliebtesten rumänischen Popmusiker wurde nach 3 Atemstillständen in das Floreasca-Hospital in Bukarest eingeliefert. Die Ärzte sehen seinen Zustand sehr kritisch und erwägen ein Abschalten der lebenserhaltenden Geräte.

Mihai Constantinescu wurde am 4. Januar 1946 in Bukarest geboren. 1973 absolvierte er das Institut für Erziehung und Sport in Bukarest und 1972 die Volkskunstschule in der Klasse Florica Orascu. Er war Teil des Kinderchors der von der Radiogruppe gegründeten Gruppe von Titus Muntean, zu dem auch Olimpia Panciu und Marius Teicu gehörten. 1974 nahm er sein erstes Album bei Electrecord auf und veröffentlichte über 20 Alben. Er sang viele Jahre mit Anastasia Lazariuc.

Viele Generationen sind mit seinen berühmten Liedern „A Wonderful World“ / „Up in the Hill“ und „Love the Homeless Dogs“ augewachsen.

https://www.youtube.com/watch?v=WvLmbCdbuAk

https://www.youtube.com/watch?v=Ad1qM7aynEE

https://www.youtube.com/watch?v=ajm6QsQNQU8

https://www.youtube.com/watch?v=lEIV0OdnXks