Widder (21.März- 20. April)

Zwischen dem 21. August, ab 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August gibt es Hindernisse im beruflichen Bereich, mit schwer umsetzbaren Arbeitsaufgaben. Am Morgen des 23. August wechselt die Sonne in das Tierkreiszeichen Jungfrau, bzw. in die Gesundheitssphäre und wird für einen Monat die Physiologie des sekundären Verdauungssystems, des Leber- und Gallensystems sowie die der Bauchorgane beeinflussen. Eine Zeit geprägt durch Arbeit, Sorgfalt, Mühe und Routine. Zwischen dem 23. August, nach 19:56 Uhr und dem 24. August wird es Überraschungen von Freunden durch deren seltsame Handlungen geben, ungewöhnliche Situationen, die der Widder-Geborene mit nahestehende Personen erleben wird, aber die allgemeine Note wird keine angenehme, der Akzeptanz sein, sondern eine der Ablehnung.

 

Stier (21. April- 21. Mai)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August, leiden die Stier-Geborenen unter einer Ideen-Blockade, sie klammern sich an eine veraltete Idee oder Lebensart, die sie, mangels einer Alternative oder eines Horizonts, der ihre Überszeugungen stärkt,  nicht aufgeben wollen. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Zeichen der Jungfrau eintreten und für einen Monat Enthaltsamkeit, Gemäßigtheit, Vorsicht oder, von Fall zu Fall, Schamhaftigkeit, Zögern, Bescheidenheit und Diskretion in der Art und Weise in der sie ihre Empfindungen ausleben und ihre Gefühle ausdrücken einflößen. Pragmatische, methodische, klare und einfache pädagogische Haltung in der Beziehung mit Kindern. Zwischen dem 23. August,  ab 19:56 Uhr und dem 24. August gibt es Überraschungen in den Medien,  im amtlichen Bereich oder im Zusammenhang mit der Entwicklung einer sozioprofessionellen Angelegenheit, die durch Ereignisse außerhalb des Willens der Stier-Geborenen gestört wird.

 

 

Zwilling (22.Mai- 21.Juni)

Zwischen dem 21. August, ab 7:01 Uhr, und dem Abend des 23. August wird dich jemand finanziell durcheinanderbringen, dich hinhalten, unzuverlässig oder bösgläubig sein, und dadurch die Zwilling-Geborenen, besonders wenn sie bescheiden leben, in eine schwere Lage bringen, unfähig ihre Rechnungen und sogar ihre notwendigen Einkäufe zu bezahlen. Möglicher Vorwurf oder Warnung von Zwillingen an diese Leute können folgen. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Zeichen der Jungfrau wechseln und folgende lebensbereiche diskret beleuchten: Wohnung, Haushalt, Eigentum aber auch die familiären Beziehungen, von denen nicht nur Ideen, Pläne geboren werden, sondern auch Unmut oder gar Rebellion gegenüber den Bedingungen im sozialen, öffentlichen oder beruflichen Leben der Zwilling-Geborenen: akutes Bedürfnis nach Meinungsfreiheit.

 

 

Krebs (22. Juni- 22.Juli)

Zwischen dem 21. August ab 07.01 Uhr, und dem Abend des 23. August, wir das Leben zur zweit/ als Paar nicht angenehm sein. Zwischen einigen Ehepaaren werden sich die Stille und die Entfremdung vertiefen, zwischen anderen wiederum Feindseligkeit oder Einsamkeit; Insgesamt wird die Atmosphäre von Unfähigkeit, einen Dialog zu führen oder zusammenzuarbeiten, in einem Aspekt, der den Partner*in stört nachzugeben geprägt sein. Am Morgen des 23. August wird die Sonne das Zeichen der Jungfrau betreten und für einen Monat lang die Art und Weise beeinflussen, wie die Krebs-Geborenen denken und sich ausdrücken sowie ihre Haltung gegenüber Bildung (unabhängig vom Alter) beeinflussen, so dass sie fleißiger sind und eher bereit, durch Übung oder durch individuelles Lernen Wissen zu erlangen. Wenn sie Prüfungen ablegen, werden die „Nerds“, und nicht die kreativen, spontanen und gechillten unter den Krebs-Geborenen im Vorteil sein. Vom 23. August nach 19:56 Uhr bis zum 24. August werden Krebse ungewöhnliche Lösungen finden, um an Geld zu kommen; Aber manchmal wird das Schicksal sie vor Situationen stellen, die sie überfordert. Zu vermeiden sind Vermischungen zwischen Freunden und Geschäftspartnern.

 

Löwe (23.Juli- 22.August)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 und am Abend des 23. August, werden unangenehme physische Zustände auftreten, verursacht durch chronische oder ältere Leiden, die ihre Fähigkeit, sich frei zu bewegen oder zu einzuschlafen (aufgrund ihrer Schmerzen) beeinträchtigen. Mögliche Verletzungen am Knöchel, Waden, Knie die Verstauchungen, Verrenkungen, Traumata, Dislokationen, Frakturen werden als Folge auftreten. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Zeichen der Jungfrau eintreten und eine Stimmung der Vorsicht und Sparsamkeit bzgl. Ausgaben mit sich bringen. Manchmal kann es die Prämisse eines zweiten, bescheidenen, aber willkommenen Einkommens sein, der die Haupteinkommenquelle ergänzt. Zwischen dem 23. August, ab 19:56 Uhr und dem 24. August, wird es Stress in der Beziehung geben, Konflikten aus dem Nichts, unvorhergesehenen Situationen, die den schwergewonenen Konsensus über Lebenspläne gefährden.

 

Jungfrau (23. August- 21.September)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August wird die Verfügbarkeit von Jungfrau-Geborennen für Spaß bescheiden sein. Manche Menschen, vor allem, wenn sie auch noch mit Gesundheitsproblemen konfrontiert werden, finden nicht die Kraft für anstrengenden Partys. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Jungfrauzeichen eintreten und für einen Monat Verbündeter dieser Sternzeichen sein: Sie werden mehr Energie haben, werden sich von Krankheiten erholen, sie werden schneller und leicher die körperlichen Leiden besiegen. Zwischen dem 23. August, ab 19:56 Uhr und dem 24. August, werden verschiedene kardiovaskuläre Dysfunktionen, unterschiedlich der Manifestation und Intensität, abhängig von Alter und allgemeinem klinischem Bild, aufkommen. Mögliche Traumata an den Waden, mit oder ohne Beteiligung des Knies oder der Knöchel kommen hinzu. Stromschlaggefahr oder Arbeitsunfall wegen schlechter Handhabung einer Maschine können passieren. Die ganze Woche werden die Jungfrau-Geborenen Gefahr laufen, Geld oder Gegenstände zu verlieren oder während einer Reise Opfer von Diebstahl oder Betrug zu werden. Die Beziehung von Jungfrau-Geborenen mit Kindern, besonders wenn sie nicht mehr im Kindesalter sind, sondern “auf eigenen Beinen stehen”, wird instabil sein, was sie für einen Monat unzufrieden machen wird.

 

 

Waage (22. September- 22. Oktober)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August, wird es häusliche Schwierigkeiten (Verlust, Beschädigung, Schaden, Funktionsstörungen, die teure Eingriffe/Reparaturen erfordern). Verzögerungen, Verschiebung in der Abschließung von Verkaufs- / Miet-, Nutznießungs-, Ausleihungsverträge die den Waagengeborenen ein Einkommen bringen würden. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Jungfrau-Zeichen eintreten und die Achse der beiden Gesundheitszentren markieren, was in einigen Fällen den Einsatz von Diäten, eine vernünftige, schonende Lebensweise verlangen wird. Zwischen dem 23. August nach 19:56 Uhr und dem 24. August sind die Gefühle von widersprüchlichen oder sogar dummen Ereignissen erschüttert. Angespannte Beziehungen zwischen den Waagen-Eltern und ihren Kindern stehen an.

 

 

Skorpion (23. Oktober- 21. November)

Zwischen dem 21. August, um 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August, wird sich der Großteil der Aufmerksamkeit der Skorpione auf falsche, gemischte Informationen, einige unbegründet, einige verzerrt oder sogar verschleiert konzentrieren. Infos, die sie zu spät erfahren (ihnen zu spät zu den Ohren kommen, weswegen ihnen die notwendigen Details und Argumente für Entscheidungen treffen zu können) vorenthalten bleiben. Am Morgen des 23. August wird die Sonne die Jungfrau betreten und die Gabe haben, die Skorpion-Geborenen an den Tisch der Zusammenarbeit und Verhandlungen mit allen möglichen mehr oder weniger bekannten Menschen, mit Blick auf eine mögliche Zusammenarbeit oder Beratung, zu führen. Zwischen dem 23. August, 19:56 Uhr und dem 24. August wird die Sequenz, mit der die Woche beginnt, mit anderen Argumenten wieder aufgenommen, doch werden die gleichen Bereiche des Lebens angesprochen, wobei der Patrimonialsektor, der Reichtum und die Beziehungen zu Verwandten besonders hervorgehoben werden. Personen, mit großer Lebenserfahrung, können spektakulär die günstigen Gelegenheiten des königlichen Trigons auf Zeichen der Erde spekulieren, nur zwischen dem 24. und 26. August als Rarität perfekt funktionieren wird.

 

 

Schütze (22. November- 20. Dezember)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August, sind Schützen von Kummer betroffen, wegen Geld, besonders in Bezug auf Zahlungen, die zu spät auf dem Konto eintreffen. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Sternzeichen der Jungfrau eintreten und die Schützen einen Monat lang im Bereich des sozialen Lebens oder in Tätigkeiten mit einem hohen Maß an Verantwortung und Öffentlichkeit unterstützen. Zwischen dem 23. August, 19:56 Uhr und dem 24. August, erhalten Schützen überraschende Informationen. Provokationen und verzerrte Informationen, die den Schützen auf die Probe stellen sollen, sind nicht ausgeschlossen. Der größte Fehler für Schützen-Menschen wäre, entsprechend der besonderen Note ihres Temperaments, “Feuer zu fangen”.

 

 

Steinbock (21. Dezember- 19. Januar)

Zwischen dem 21. August ab 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August, wird der Mond das Tierkreiszeichen der Steinböcke durchqueren und wird ältere Leiden steigern und Lenbensabschnitte, die die Steibock-Geborenen eigentlich für immer vergessen wollten, wieder aufleben lassen. Sie werden nicht in bester Form sein, weder seelisch noch körperlich; sie werden sich erschöpft und angeödet fühlen und nicht viel Interresse an laufeenden Geschehnissen aufbringen können. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Sternzeichen der Jungfrau eintreten und für manche die Rolle eines Pädagogen übernhemen, die ihnen zeigt, was sie für eine Etappe lernen müssen. Zwischen dem 23 August ab 19:56 Uhr und dem 24. August werden Überraschungen bezüglich Geld- und/oder Einkommen aufkommen; manchmal können Fehler im Bezug auf Unterlagen (Quittungen, Rechnungen, Bescheinigungen) auftreten, weswegen diese sehr sorgfältig überprüft werden müssen.

 

 

Wassermann (20. Januar – 18 Februar)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 Uhr und am Abend des 23. August wird das Universum sich verkomplizieren und die Seele der Wassermann-Geborenen wird sich beim Gedanken an allen Hürden die ihnen im Weg stehen, vor Sorge verzehren. Manche können aufreibende Momente erleben. Am Morgen des 23. August wird die Sonne das Jungfrauzeichen betreten. Aus dieser Position, die einen Monat dauern wird, wird die Sonne eine ganze Reihe von Beziehungsmechanismen auf klare, einfache, legale, geordnete und für die Wasserman-Geborenen, günstige Grundlagen setzen, die es ihnen ermöglichen wird, in Besitz von Geld (durch Ausleihen, aber nicht durch Sponsoring, Finanzierung oder Mäzenatentum) zu kommen oder von Leistungen (Zahlung, Staffelung, Befreiung, Rabatt) zu profitieren. Zwischen dem 23. August, nach 19:56 Uhr und dem 24. August, wird der Mond den Sektor des Ersten Hauses der Persönlichkeit durchqueren und – neben den bereits bestehenden astralen Konfigurationen – einige erschüttern, und andere, je nach Geburtshoroskop, Elan  und Energie geben. Achtung: Nicht alle Ideen, die einem durch den Kopf gehen, müssen umgesetzt werden.

 

 

Fische (19. Februar- 20. März)

Zwischen dem 21. August, nach 7:01 Uhr und dem Abend des 23. August, verkomplizieren sich Beziehungen, die sich auf höfliche Kommunikation beschränken mit  den Menschen, die sie als Freunde ansahen, die aber dem Vertrauensniveau nicht standhielten. Am Morgen des 23. August wird die Sonne in das Zeichen der Jungfrau eintreten und in diesem Zusammenhang den richtigen und prinzipiellen Einfluss auf das 7. Haus der Partnerbeziehungen ausüben, was eine Reihe von Vereinbarungen ermöglicht, die für die Zusammenarbeit notwendig sind. Ab dem 23. August, ab 19:56 Uhr und dem 24. August wird alles viel aufregender: Fische können unruhig sein, sie können schnell in Panik geraten, sie können unter Schlaflosigkeit leiden. Einige werden das Bedürfnis verspüren, Schmerzmittel oder Entspannungstechniken anzuwenden, um den organischen Stress, der sie erfasst hat, zu beseitigen. Fische sollten keinen Gerüchte und Schockszenarien glauben.

 

 

Quelle: Urania