Simona Halep, die French Open-Siegerin, hat alle begeistert und den neuen Titel “Die Königin des Turniers” erhalten, nachdem sie in den letzten beiden Spielen in Paris 16 Breaks hintereinander absolviert hatte. Eine Höchstleistung, wenn nicht sogar unmöglich beim Damentennis. Das letzte Spiel, das Simona wegen des Aufschlags der Gegnerin verlor, fand in der zweiten Runde gegen die polnische Tennisspielerin Magda Linette statt.

“Ich hatte keine Ahnung! Ich konnte mir die Statistiken nicht ansehen. Ich bin immer zuversichtlich, dass dies ein Vorteil für das nächste Spiel ist. Ich hoffe, dass ich so weitermachen kann”, sagte Simona Halep auf der Pariser Pressekonferenz.

Im Viertelfinale trifft Simona Halep (27) auf die Amerikanerin Amanda Anisimova (17). Das Spiel wird in der Arena, Philippe Chatrier ausgetragen. Ab 12 Uhr, Ortszeit Deutschland. Die beiden Spielerinnen werden sich zum ersten Mal im Damentennis begegnen.

 

Viel Glück, Simona!