Der Deutsch-Rumänischer Kulturkreis Köln setzt sich für den aktiven Dialog zwischen den beiden Kulturen ein. Dabei leistet der Kulturkreis einen wichtigen Beitrag zur europäischen Kultur und Integration bei. Ziel ist es, eine Brücke zwischen kulturellen geistigen Werten und Traditionen aufzubauen. So sind alle willkommen, die sich für Rumänien und Europa interessieren, alle in Deutschland lebende Rumänen und Deutschstämmigen aus Rumänien.

 

Bild: DIALOG Deutsch-Rumänischer Kulturkreis Köln

 

DIALOG Köln hat als Hauptziel die Bewahrung und Förderung des rumänischen Kulturgutes in Deutschland und der traditionellen kulturellen Beziehungen zwischen dem deutschsprachigen Raum und Rumänien, im Sinne einer Integration in das gesamte Wertesystem der europäischen Kultur und Zivilisation.

Das alles soll zu einem besseren gegenseitigen Kennenlernen und zu mehr Verständnis führen. Dies ist sogleich auch ein Beitrag für Freiheit und Bewahrung der Menschenrechte.

 

Veranstaltungen

Natürlich gibt es auch hierfür diverse Veranstaltungen mit folgenden Themengebieten:

  • Aktuelles aus dem sozialen, wirtschaftlichen und politischen Leben in Rumänien
  • Deutsch-Rumänische geschichtliche und kulturelle Interferenzen
  • Diskussionen über umstrittene Themen
  • Wiederbelebung des rumänischen Kulturgutes
  • Rumänische Themen in deutschen Medien
  • Religion heutzutage und der Beitrag der rumänischen Traditionen zur Bereicherung der europäischen Spiritualität

 

Alle Themen werden sowohl in deutsch als auch in rumänisch vorgetragen, so dass alle Beteiligten etwas verstehen und teilnehmen können.

Alle aktuellen Infos zum Verein und den Veranstaltungen auf: www.kulturkreis-dialog-koeln.de